TC  D e r i c h s w e i l e r

Der Tennisclub Derichsweiler e.V.(TCD) war seit seiner Gründung im Jahre 1972 immer in das dörfliche Leben in Derichsweiler einbezogen. Waren es doch hauptsächlich Derichsweiler Bürger, die unter dem Vorsitz von Heinz Floß den Tennisclub ins Leben riefen.  

Im Dürener Umland gab es damals noch keine Tennisclubs. Tennis wurde nur in den großen Stadt-Dürener Clubs gespielt.  

Auf den Dörfern war Tennis damals noch nicht möglich. So war der TCD der erste Tennis-Club der den "weißen" Sport auf das "platte Land "brachte. Im TCD wird ein sportliches und kameradschaftliches Miteinander gepflegt. So sind die meisten Clubmitglieder schon Jahrzehnte im Club.  

Auch im sportlichen Bereich ist der Verein sehr erfolgreich. Für einen kleinen Club ist es schon beachtenswert, wenn die zwei an den Meisterschaften des Tennisverbandes Mittelrhein teilnehmenden Mannschaften in den oberen Klassen spielen.

Aushängeschild ist die  Damen 40-Mannschaft, die seit 2007 wieder in der Oberliga spielt. Die Spielerinnen und Spieler würden sich über einen Besuch der Meisterschaftsspiele freuen. Die Termine sind im Clubheim zu erfahren.  

Zahlreiche Stadtmeisterschaften wurden von Spielerinnen und Spieler nach Derichsweiler geholt. Der TCD nimmt noch Mitglieder auf. Die sogenannte "Schnuppermitgliedschaft" bezieht sich auf 1 Jahr und kostet 75,00 €. Aufnahmegebühren werden zur Zeit nicht erhoben. Herzlich willkommen sind natürlich auch Kinder und Jugendliche, mit einem Jahresbeitrag ab 50 €.

Nähere Auskünfte erteilen gerne der 1. Vorsitzender, Wilfried Olbertz Mobil: 0172/ 210 210 7 oder der 2. Vorsitzende, Dieter Kesseler Tel. 02421- 86 852. Oder besuchen Sie uns als neues Mitglied oder Gast im Tennisheim/ Clubheim, das Montags, Mittwochs und Freitags ab 17:00 h geöffnet ist.